Beatles für Wilfried

In unserer Band sind schon fünf Individualisten am Werke – wir alle haben unsere musikalischen Vorlieben und Wurzel und frozzeln uns damit gerne gegenseitig. So ist unser Sänger Harald der 80ies Rocker und als Beatle-Hasser fast legendär. Trotzdem spielen wir schon sehr lange I saw her standing there als Uptempo-Nummer und haben viel Spaß dabei. Danach habe in den Proben oft das Anfangs-Schrrrring von A Hard Day’s Night gepielt, Freddie und Gregor setzen ein und Harald zeigt und das Weisse in den Augen: „Aufhören mit dem Mist!“

Vorletztes Jahr kurz vor meinem 50. Geburtstag mach’ ich das wieder einmal, und die ganze Band setzt mit Harald und zweiter Stimme ein, das Stück sitzt. Sofort! Die Schlingel hatten es einstudiert und es war  (u.a.) das Geburttagsgeschenk der Band für mich und seitdem fest im Repertoire. Ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr ich mich geliebt fühlte! Ich frage mich nur, wieviele Geburtstage ich für Norwegian Wood, Ticket to Ride, I feel fine, Day Tripper, Something,… noch feiern muss!

von Wilfried in seinem Blog im Februar 2012 veröffentlicht

About these ads

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Band

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s